Daumen­klavier kaufen: Produkte und Herkunft

Ein kleines Klavier in ganz vielen verschiedenen Varianten. Da es so viele Arten gibt und sie nicht groß sind, sind sie somit auch für Kinder geeignet. Ein Daumenklavier wird auch Lamellophon oder Kalimba genannt.

Daumenklavier-Modelle:

Mbira Daumenklavier

Sie wurde aus einem sehr massiven Holzbrett angefertigt, auf dem meistens sieben bis 28 Metallzungen befestigt sind. Selten werden einmal 56 Metallzungen darauf angebracht, je nach Region. Die Längen und Stärke der Zungen ist unterschiedlich. Rechts unten ist eine Öffnung, sodass der kleine Finger der rechten Hand als Unterstützung eingeführt wird.

Dieses Musikinstrument wird mit beiden Händen durch das Ziehen von Daumen in Richtung nach unten oder Zeigefinger in Richtung nach oben gespielt. Das kubanische Daumenklavier ist wie eine Art Bass-Lamellophon.

Empfehlung:

Kalimba 17 Schlüssel – Kalimba Daumenklavier, Hochwertiges afrikanisches Holz, Mbira mit Stimmhammer, Klaviertasche, Studienanleitung, Weihnachtsgeschenk für Kinder Anfänger

Sansula Daumenklavier von Hokema

Seit 2001 gibt es ein neues entwickeltes Lamellophon. Ihr Name ist Sansula und wurde von einem Musiker mit deutscher Nationalität und Instrumentenhersteller Peter Hokema entwickelt und gleich mit einem Patent gesichert.

Sie besteht aus einem bespannten Holzring mit einem Trommelfell, auf den der klassische Klangbock der Kalimba montiert ist. Dadurch soll der Klang ein verbesserter Raumfüller werden. Das Instrument kann auf dem Tisch stehend gespielt werden. Der Klang wird dann verändert, wenn man die Rahmenseiten leicht anhebt und absenkt.

Unsere Empfehlung:

Kalimba aus Koa Holz

Sie stammt ursprünglich aus einer traditionellen afrikanischen Musik und ist eine Form der Lamellophone. Mehrere Lamellen sind auf dem Resonanzkörper (einem Hohlkörper aus Holz) angebracht und können mit den Fingern gezogen werden. Ähnlich wie bei einer Gitarre. Der Klang dieses Daumenklaviers ist vor allem warm, leicht, sanft und weich.

Für eine besondere Wohlfühlatmosphäre kann man sie auch mit anderen Musikinstrumenten zusammen spielen.

Unsere Empfehlung:

Moozica 17 Schlüssel Kalimba Marimba, High Qualität Professionelle Finger Daumen Piano Musikinstrument Geschenk (Koa Holz-K17K)

Nasum Daumenklavier

Dieses Daumenklavier wurde aus einem solidem Akazienholz und Karbonstahl-Tasten angefertigt. Da sie nicht sonderlich groß ist, ist sie ein perfektes Kinder Musikinstrument. Die Interessen des Kindes können gefördert werden und die Neugierde wecken.

Unsere Empfehlung:

NASUM Daumenklavier Kalimba, Karimba Instrument 17 Schlüssel solid Finger Klavier, Akazienholz, mit Stimmwerkzeug, Musikinstrument Geschenk mit Tragetasche

Donner Kalimba

Sie besteht aus einem hochwertigen Material, nämlich aus einer massiven Mahagoni-Resonanzbox und Tasten aus Kohlenstoffstahl.

Einfach mit zwei Daumen spielen und einen erstaunlichen Ton erklingen lassen. Überzeugen Sie sich von Ihrem Musikinstrument Donner.

Unsere Empfehlung:

Donner Kalimba Daumenklavier mit 17 Tasten, Mbira, massiver Mahagoni-Korpus DKL-17

Es gibt noch weitere Modelle: Vangoa Kalimba, Ammoon, bel-o-ton, asmuse koa, …
Vangoa und Ammoon, ebenso wie bel-o-ton sind Hersteller von Musikinstrumenten.

Was ist ein Daumenklavier?

Das afrikanische Daumenklavier auch Kalimba genannt, ist ein Musikinstrument der Klasse Lamellophon und gehört zu den Idiophonen oder Selbstklingern.

 

Es wird aus einem Holzbrett mit einem Hohlkörper hergestellten und ist ca. so groß wie ein Buch. Auf dem Holz sind Lamellen aus Metall angebracht. Für Anfänger bietet sich das Daumenklavier mit 10-Tasten an, sprich mit 10 Lamellen. Es gibt die Sansula, so lautet der Oberbegriff für dieses afrikanische Daumenklavier, auch mit 17 Lamellen. Je mehr es sind, um so vielseitiger sind die Möglichkeiten der Melodien.

Vergleichbar ist dieses 10-Schlüssel Instrument mit einem Daumenpiano. Ursprünglich hat man das aus der südlichen Region von Afrika stammende Instrument auch aus Zuckerrohr oder Bambus hergestellt. Es wird in beiden Händen gehalten und mit den Daumen gespielt. Durch Zupfen wird Schwingung erzeugt und so entstehen die Melodien.

 

Es handelt sich ursprünglich um kein elektrisches Instrument, wobei elektrische Varianten immer mehr verkauft werden. Das Daumenklavier erzeugt wunderschön ruhige und sanfte Klänge, ideal um die Seele baumeln zu lassen. Man kann zu der Musik super entspannen und z. B. Atemübungen machen. Auch zur Unterstützung bei der Meditation sind die Klänge toll geeignet. Es bietet sich super nach einem stressigen Tag an, um sich zu erholen. Man kann es aber auch im Jazz Bereich oder als Begleitinstrument in einer Band zum Einsatz bringen. Das Repertoire das angeboten wird, zum Erlernen, geht von Musik aus Afrika, über Evergreens, Volkslieder, Klassik und Weihnachtslieder. Das Stimmen des Instrumentes ist sehr einfach, man schiebt lediglich die Lamellen vor oder zurück. Auch das Erlernen ist nicht schwierig und man benötigt keinerlei Vorkenntnisse.

Das Instrument kann man überall hin mitnehmen und ist auch super für Kinder geeignet. Hat Sie die Beschreibung des Instruments neugierig gemacht? Dann noch eine weitere gute Information, es ist auch noch preisgünstig.

Wie kann man am schnellsten Daumenklavier spielen lernen?

Bei Kindern und bei den Anfängern sollte das Spielgerät vor sich auf einen Tisch gelegt werden. Danach sollten die Hände seitlich am Instrument platziert werden. Dabei kommen vor dem Spielen die Daumen auf den Holzkörper.

Die Musikstücke

Mit einem solchen Spielgerät können viele Musikstücke und somit viel Musik gespielt werden. Ein Notenbuch sowie die Noten dazu kann man mit einem überschaubaren Geldbetrag kaufen. Dabei stimmen die Töne des Instruments auf derselben Spielebene überein und sind auf mehrere Ebenen verteilt. Dieses Instrument verfügt vom Standard her über 17 Schlüssel aus dem Notenbuch(dazu gehört auch Noe). Aber es gibt auch Instrumente mit einem anderen Schlüssel. Dabei wird ein solches Instrument von jeder Person etwas anders bespielt. Hierbei sind die längeren und tieferen Töne bei einer 2-stufigen Ausführung dieses Musikinstrumentes auf der unteren Spielebene angeordnet. Aber es gibt hier auch Spielgeräte, auf denen die Töne auf den Schlüsseln abgedruckt sind. Dadurch wird dann das Spielen wesentlich einfacher. Beim Praxistest hat es sich bei diesem Instrument auch als sinnvoll erwiesen, dabei die Tonhöhen nicht in den absoluten Höhen, sondern in Zahlen festzuhalten. Hierbei werden dann die Töne von links nach rechts durchnummeriert.

Die Spielanleitung

Das Spielen auf einem solchen Spielgerät folgt immer nach demselben Muster. Bei den Tönen vom tiefsten zum höchsten Ton wird immer mit dem rechten Daumen beim längsten Schlüssel angefangen. Im nächsten Schritt spielt dann der linke Daumen den darauf folgenden Ton. Damit wird dann abwechselnd somit jeder Ton mit dem rechten oder linken Daumen gespielt.

Das hängt damit zusammen, dass jeder Schlüssel eine verschiedenartige Länge hat. Dadurch wird dann das abwechselnde Spielen möglich gemacht. Jede Hälfte des Instruments wird somit mit dem entsprechenden Daunen gespielt. Dabei findet kein „überkreuztes“ Spielen statt.

Daumenklavier bauen DIY – So baust du dein eigenes Daumenklavier

Kalimba oder Lamellophon sind andere Begriffe für das traditionelle afrikanische Instrument, welches zu den Zupfidiofonen gehört und zumeist aus einem hölzernen Resonanzkorpus und darauf angebrachten Klangzungen aus Stahl besteht. Da ein Daumenklavier relativ einfach herzustellen ist und wenige Materialien benötigt werden, gibt es hier eine kurze Anleitung zum selber basteln. Grundsätzlich steht zu Beginn des Vorhabens die Frage, wie professionell das Daumenklavier werden soll, welche Werkzeuge man zur Verfügung hat und welches Budget zur Verfügung steht. Ausgerichtet daran benötigt man verschiedene Arbeitsmaterialien und eine passende Bauanleitung. Unabhängig davon, für welche Bauart du dich entscheidest, ist das Vorgehen gleich. Jedes Daumenklavier besteht aus einem Resonanzkörper, einem Spannstock und den Klangzungen, welche an Letzterem befestigt werden. Weiterhin werden auf jeden Fall Holzleim, Schmirgelpapier und ein Hammer benötigt.

Als Resonanzkörper eignen sich hervorragend alte Zigarrenkisten, eine geschliffene halbierte Kokosnuss oder aber auch eine Kürbishälfte. Je nach Aufwand lasst sich der Resonanzkörper auch sehr gut selbst aus Walnussholz zusammen bauen. Greift man auf eine bereits existierende Box zurück, sollte der Deckel nicht dicker als 5 mm sein.

Hierzu ein Video:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Der Spannstock des Daumenklaviers kann entweder aus Metall oder Holz gefertigt werden. Er ist das am schwierigsten zu fertigende Teil. Es ist darauf zu achten, dass die Löcher oder Kerben für die späteren Klangzungen in gleichen Abständen gesetzt werden.

Die Klangzungen lassen sich entweder aus Federstahl selbst fertigen oder als kostengünstige und leicht zu beschaffende Alternative sind hier Bambusstäbchen empfehlenswert. Selbstverständlich erzeugen diese einen unterschiedlichen Klang. Ein wichtiger Tipp, der beherzigt werden sollte, ist außerdem, die Kalimba nicht zu groß zu bauen. Es ist entscheidend, die Zungen noch leicht mit den Daumen erreichen zu können.

Zur noch einfacheren Umsetzung des Bauvorhabens gibt es auch vorgefertigte Bausätze zu kaufen. Hier müssen die einzelnen Teile dann nur noch zusammengefügt werden. Am Ende des Projekts steht immer das Stimmen des Instruments. Hierzu werden die Klangzungen im Spannstock gekürzt. Eine kurze Zunge bringt einen höheren Ton hervor, eine längere einen tieferen. Zum Stimmen der Kalimba sowie auch zum Bau des Instruments gibt es auf Youtube sehr gute, detaillierte und leicht umzusetzende DIY Videos.

0 Bewertungen